Blattwerk & Tonarbeiten

Schreiben

Vor einiger Zeit habe ich meinen ersten – nie gedruckten – Roman in der Hand gehabt. Mit Schreibmaschine, jeder Buchstabe in das dünne Papier eingegraben. Natürlich ist es ein sehr düsterer Roman. Ich war 18, als ich ihn schrieb. Es ist mir nicht mehr klar, was mich damals entscheidend antrieb. Ehrgeiz? Oder einfach das Bedürfnis nachzuahmen, was ich las? Ab 1985 begannen die Veröffentlichungen in Buchform oder bei Rundfunkanstalten.

 

Gemäß dem Satz des inzwischen verstorbenen Reich-Ranicki, dass ein junger Autor zuerst alles annehmen sollte, was ihm angeboten wird, schrieb ich neben Erzählungen satirische Texte fürs Radio oder Geschichten für Kindersendungen wie die „Sendung mit der Maus“ u.a.

1989 erhielt ich zusammen mit anderen Autoren den Preis des Landes Nordrhein-Westfalen für Literatur und Umwelt.

 

Es kamen viele Bücher für Kinder in verschiedenen Verlagen hinzu. Damit zusammenhängend begann ich mit Lesungen …

 

Genauere bibliographische Angaben finden sich unter:

www.nrw-literatur-im-netz.de

 

Als E-Book erschienen: "Die Höhlen von Hickwa" - ein Abenteuerbriefroman, Lesealter 8 - 12 Jahre

Bestellbar u.a. bei Amazon