Blattwerk & Tonarbeiten

Home

Herzlich willkommen auf meiner Seite, auf der Seite von Wilhelm ten Haaf!

 

Sie können sich hier informieren oder mich erreichen (per e-Mail).

CD-Bestellungen sind ebenfalls möglich. Auf Buchbestellungen gehe ich nur ein, wenn Sie bei Amazon, Ebay etc. nicht fündig werden sollten. Daher meine Bitte, es zuvor dort zu versuchen.

 

Wer ist Wilhelm ten Haaf? Ich arbeite in zwei Bereichen, schriftstellerisch und musikalisch.

 

Beides tue ich schon sehr lange. Dementsprechend gibt es bei beidem Hintergründe. Aufgewachsen bin ich in Erbach im Taunus. Der Zusatz „im Taunus“ ist notwendig, weil es mehrere Orte mit diesem Namen gibt. Nach vier Jahren Volksschule wechselte ich auf das Fürst-Johann-Ludwig-Gymnasium in Hadamar. Der Ort erlangte leider durch die sog. Euthanasie, die die Nazis dort „durchführten“, traurige Bekanntheit.

 

Nach dem Abitur studierte ich in Köln Philosophie, Germanistik und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft. Während der Studienzeit machte ich einige Ausflüge, zum Beispiel in die Landwirtschaft  (halbjähriges Praktikum) oder nach Griechenland. In dieser Zeit begann ich, intensiver zu schreiben und zu komponieren … Es dauerte aber lange, bis der „Kölner Stadtanzeiger“ die ersten Erzählungen von mir annahm.

 

Im musikalischen Bereich bespielte ich allein oder mit Freunden viele Studentenkneipen ... Ich machte in Köln mein Examen und lernte dort auch meine spätere Frau kennen…